Le Pogrom de Rostock-Lichtenhagen deux décennies plus tard


Une banlieue de Rostock, Lichtenhagen, fut il y a 20 ans le théâtre du plus gros pogrom depuis la réunification. Il y a de de cela 20 ans, une meute de racistes attaquait les bureaux administratifs pour les demandes d'asiles (ZAST) de la ville.

Weiterlesen...

Twenty years after the pogrom’s

The problem is racism

Twenty years ago in Lichtenhagen, a suburb of Rostock, the attacks of a racist mob against the central admissions office for asylum requests (ZAST) escalated to the biggest pogrom after the German reunification.

Weiterlesen...

20 Jahre nach den Pogromen

Das Problem heißt Rassismus


Vor 20 Jahren eskalierten im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen die Angriffe eines rassistischen Mobs auf die Zentrale Aufnahmestelle für Asylsuchende und eine benachbarte Vertragsarbeiter_innen-Unterkunft zum größten Pogrom der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Weiterlesen...

 

 

Rostock-Lichtenhagen 2012:            Gedenken in weiss.